CommNews Forum Home  

Zurück   CnC Foren > Andere Echtzeitstrategie > StarCraft > StarCraft II allgemein

Antworten
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
  #31  
Alt 10-09-2010, 13:53
Naos Naos ist offline
Starcraft Mod

 
Registriert seit: Feb 2002
Ort: lalaland
Beiträge: 15.845
Naos hat noch keine Bewertung oder ist auf 0
OL Nick: Naos.911
Style: vBulletin Default
Fuggg.... ...stimmt.

Abschalten kann man den aber nicht oder? Sprich jedes mal sicherheitshalber aktualisieren? Stressig...
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 10-09-2010, 13:53
Benutzerbild von Swizzy
Swizzy Swizzy ist offline
Moderator

 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Switzerland
Beiträge: 13.984
Swizzy ist ein C...
Swizzy eine Nachricht über ICQ schicken Swizzy eine Nachricht über MSN schicken
OL Nick: Swizzy
Style: GLA
Ich glaub jo... .
__________________
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 11-09-2010, 22:32
Zet Zet ist offline
Boris Vodkalieferant

 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Mannheim
Beiträge: 759
Zet hat noch keine Bewertung oder ist auf 0
Style: Nod
Soll ich auch mal mein Fazit schreiben? Hmm...

Hatte eigentlich gar nicht vor gehabt, mir SCII schon zu holen, als ich dann aber erfuhr, dass man für das erwerben der Collector's Edition ein Achievement erhält, konnte ich mich nicht zurückhalten; wollte es ja noch kriegen, bevor es zu spät ist.

Ich musste noch einen ganzen Schwung Brood War Missionen durchspielen, bevor ich zu SC2 übergehen konnte, hab mir das Spiel also ausm Battle.net eh erstmal 18 Stunden lang auf englisch gesaugt (der DL-Client ist SEHR langsam...) und konnte dann endlcih, wenige Tage später, als ich die sackschweren eltzten BW Missionen dann auch drch hatte (inkl. Dark Origin) beginnen.

Die Kampagne hat mich zunächst nicht so aus den Socken gehauen, das erste Drittel fand ich so naja... ich kam halt, wie gesagt, wirklcih frisch aus dem ersten mal druchspielen von BW und musste mich erst etwas umgewöhnen; es kam mir alles irgendwie etwas gewöhnlich vor, diese Pseudo-CGI Zwischensequenzen... aber dann, nach einer gewissen Stelle wurde es nur noch immer besser und wollte gar nicht mehr aufhören.

Doch davon nicht genug, auch vom generellen Gameplay her muss ich sagen, ich bin begeistert. Blizzard hat gezeigt, dass man an einer bewährten Formel nichts abzuändern braucht und trotzdem ein geniales Spiel erschaffen kann! Der Soundtrack ist mE auch sehr nett und erinnert hie und da an den ersten Teil, was ich sehr sehr hoch anrechne!

Naja, sonst... kaufen halt. Wer SC1 mochte, wird bestimmt nicht enttäuscht sein, wer die "guten alten" RTS mochte, auch nicht.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 22-10-2010, 09:47
Benutzerbild von raptorsf
raptorsf raptorsf ist offline
Moderator

 
Registriert seit: Jul 2001
Ort: Zug / Schweiz
Beiträge: 4.885
raptorsf ist...
raptorsf eine Nachricht über MSN schicken
Style: vBulletin Default
so, mittlerweilen habe ich langsam etwas die bessere Uebersicht über das Game. Kann grundsätzlich meinen ersten Eindruck bestätigen - ist unter dem Strich ein tolles Game und zur Zeit sicherlich das beste RTS!

Gestern hatte ich wieder ein extrem spannendes und gutes Spiel - muss Euch das kurz erzählen:

Es war ein 2 vs 2 - mein Partner und ich waren Terraner und unsere Gegner beide Zerg. Was dann passiert ist ja klar, die Zerg (sie waren übrigens favorisiert) haben uns mit Zegerlingen gerusht. Beide Zerg sind auf meinen Partner los und er hat praktisch alles verloren und ich konnte kaum helfen. Er ist dann in meine Basis geflüchtet.
Dann ging es weiter wie üblich. Die Zegerlinge haben auch versucht mich zu überrennen aber dank Bunkern und diesen Flammenwerfer-Fahrzeuge (weiss nicht wie die heissen) konnte ich diese Angriffswellen knapp abwehren. Mein Kumpel hat dann in der Zwischenzeit aufgegeben und ich war alleine gegen die 2 Zerg. Ich konnte sie nur ein wenig mit meinem bekannten Marines-Drop beschäftigen, aber wirklich schmerzhaft war dies für die Zerg nicht...

Da war das Spiel eigentlich gelaufen, war total in der defensive. Bei CNC wäre das Spiel an dieser Stelle defintiv gelaufen gewesen - nicht aber bei SC2 - und hier kommt aus meiner Sicht der grosse Unterschied.

Ich habe es dann geschafft irgendwie eine 2. (und später sogar eine 3.) Basis unbemerkt aufbauen. Die haben das nicht gesehen und ich konnte ungestört meine Basis aufbauen. In der Zwischenzeit kamen natürlich auch noch Schaben hinzu bei den Gegnern und meine ursprüngliche Basis war praktisch nur noch Schrott...

Sie haben den Fehler gemacht, dass sie nicht gescoutet haben. Ich habe so 4 Schlachtschiffe (oder wie die heissen) gebaut weil ich wusste, dass ich auf dem Boden gegen die Massen von Zegerlinge und Schaben nicht bestehen kann und weil sie keine Lufteinheiten hatten und kaum Base-Verteidigung. Habe dann 4 Stück von denen gebaut (nachträglich muss ich sagen, 2 hätten wohl auch gereicht...) und habe mit diesen 4 Einheiten das ganze Spiel gekehrt und beide Gegner vernichtet (die Schlachtschiffe haben kaum einen Kratzer abgekriegt).

Das ist das was ich meine, ein paar wenige Einheiten können das ganze Spiel kippen - sowas war bei CNC praktisch nicht möglich. Auch da war scouten wichtig, aber nicht so matchentscheident weil man auch sonst noch irgendwie hätte reagieren können.

Nochwas: Ich wäre weiterhin für ein Beförderungssystem - denn dann wäre in dem Spiel oben beispielsweise meine Marines in den Bunkern befördert worden und dann hätte der ledige Zegerling-Rush schnell mal geeendet.

Ahja, das beste noch: Am Anfang haben die Zergs gemeint - you are such a noob!! hehehe, als meine Schlachtschiffe dann über ihrer Basis stand schrieb ich "who is the noob now?"

fast wie früher mit F8 - F10 - F12
__________________
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 01-11-2010, 11:45
Benutzerbild von Surli
Surli Surli ist offline
EVA Programmierer

 
Registriert seit: Jan 2001
Ort: Zurich, Switzerland
Beiträge: 2.564
Surli hat noch keine Bewertung oder ist auf 0
Surli eine Nachricht über ICQ schicken
Anfangs war ich ein bisschen enttäuscht da mir im Vergleich zu Warcraft 3 die Action gefehlt hat und das Micro Management nicht so wichtig war. Mittlerweilen musste ich Feststellen dass sich das mit steigendem Niveau deutlich geändert hat .

Wirklich negativ ist zur Zeit nur, dass die Tastaturbelegung nur wirklich umständlich geändert werden kann(und in Folge nicht ohne Reparaturmodus gepacht werden kann). Mit der Englischen Version und deutschem Tastaturlayout sind die Warp Gateways der Protos auf "Y" gelegt was dazu führt dass Gebäude nicht mit Shortcuts gebaut werden können was das Spiel unspielbar macht.

Ich bin auch positiv Überrascht wie gut 3vs3 (nicht random) spielbar ist im Vergleich zu WC3.

Alles in Allem ein sehr gutes Spiel das vor allem im Multiplayer Spass macht. 8 Jahre nach WC3 hätte ich zwar ein bisschen mehr erwartet aber im Moment bin ich eigentlich durch und durch zufrieden.
__________________
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 19-11-2010, 13:28
Benutzerbild von Dhaos
Dhaos Dhaos ist offline
Ex-Nick: FsXavier
Hasszentrierter

 
Registriert seit: Aug 2001
Ort: Doitsu
Beiträge: 11.061
Dhaos ist...
Dhaos eine Nachricht über ICQ schicken Dhaos eine Nachricht über AIM schicken Dhaos eine Nachricht über Yahoo! schicken
OL Nick: nani?!
Ganz ehrlich und ohne zu viel zu schreiben: Es war eines der besten Games die ich seit langem im strategischen Bereich gezockt habe.

Zum Teil waren alte Sprecher dabei. Viele wurden aber ausgetauscht. Kerrigan war Sprechermäßig eher suboptimal. An sich aber insgesamt gelungene Synchro und ein stimmiges Gesamtambiete des Games.

Habe selten so vielfältige Missionen gesehn. Auch die Upgrades, welche man freischalten konnte und viele der alten Units waren ebenso drin. Genau das mag ich! Vorheriges mit Neuem zu vermengen. Nicht immer alles neu und der Rest wird weggeworfen, warum?
Auch wenn man die nicht im Multi spielen kann, ich mag es.

Auch die paar Missionen bei Protoss waren recht episch.
Ich habe aber auch Kritik( nicht nur zu einigen Sprechern..), sondern eben auch wie einige neue Units vorgeführt werden. Also ich finde es stellenweise nicht immer perfekt in die Geschichte eingegliedert. Einmal diese Walkerteile da, die einfach aus dem Wasser kamen und dann das Schildteil, der spielerisch Hammer is, aber geschichtlich weniger schlüssig begründet.

Vieles wird einfach mit technischem Fortschritt begründet, was an sich ja nicht verkehrt ist. Dennoch hätte ich mir das besser vorstellen können. Seis drum, is dennoch ein gutes Game.

( man könnt noch viel mehr sagen !)

auch das Ende ist zufriedenstellend und mal was anderes. Kann man eigentlich mit nem Happy End vergleichen, so dass man es auch als endgültiges Ende sehen könnte. Ich frage mich, ob überhaupt Fragen oder Konflikte bis Starcraft 3 offenbleiben. ( wenn überhaupt eines kommt, was ich nicht wirklich jetzt zwingend anstreben muss, weil ja bis 2014 die Triologie weitergeht, kann man bis dahin genug vom Starcraft-Universum haben)

Soweit erstmal.
__________________
<a href=http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg target=_blank>http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg</a>
Mit Zitat antworten
Antworten

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:20 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS

Affiliates
United Forum GetBoinKeD cnc.onlinewelten.de