CommNews Forum Home  

Zurück   CnC Foren > Die C&C Spiele > Alarmstufe Rot 3

Antworten
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
  #1  
Alt 30-04-2009, 08:59
Benutzerbild von AgentLie
AgentLie AgentLie ist offline
Overlord

 
Registriert seit: Dec 2001
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 4.185
AgentLie hat noch keine Bewertung oder ist auf 0
AgentLie eine Nachricht über ICQ schicken AgentLie eine Nachricht über MSN schicken
OL Nick: AgentLie
Style: vBulletin Default
1.11

Global Changes:

Garrison Range bonus reduced to 75% from 100%.

Walls / Structures no longer block line of sight while being constructed.

Parachute drop time increased.

Oil Derricks now explode when destroyed. Keep your distance.

Observation Post health increased to 10000 from 3000.

Due to the recent downturn in the global economy, all Super Weapons are now half price.


Faction Balance Changes:

Allied Javelin Soldier cost reduced to 300 from 400.

Allied Aircraft Carrier drone speed doubled.

Allied Aircraft Carrier reload time halved.

Allied Assault Destroyer Black Hole Armor bonus increased to 50% from 25%.

Allied Outpost now gains additional health when upgraded. 25% per level.

Allied Athena Cannon no longer requires line of sight to attack. It can fire over walls now!

Allied Cryocopter health reduced to 650 from 750.

Allied Chronorift cast delay reduced to 1s. Rift time changed to 5s , 10s, and 15s, depending on level.

Soviet Hammer Tank’s can no longer leech while moving.

Soviet Apocalypse Tank grinder DPS halved.

Soviet Flak Trooper Cost increased to 400 from 300.

Soviet structures will no longer refund 100% of their cost if canceled after taking damage. Refund value reduction is equivalent to the damage taken by the building.

Soviet Super Power Plant energy production reduced to 350 from 500.

Soviet Stingray health increased to 450 from 360.

Soviet Dreadnaught Missiles now scatter against units.

Japan Jet Tengu now much less deadly against each other in air form.

Japan Tsunami Tank now auto-heals while it’s secondary ability is active.

Japan Honorable Discharge power no longer deals any friendly fire.

Japan King Oni health increased to 3000 from 2250.

Japan Emperor’s Rage powers now limit the speed debuff to 75% for all levels.

Japan Wave Force Artillery no longer requires line of sight for attacking. I.e. it can shoot through walls, buildings, and anything else dumb enough to get in front of it.

Japan Naginata Cruiser Spread-Torpedo damage halved.

Japan Naginata Cruiser health reduced to 1200 from 1400.

Japan Shogun Battleship speed reduced to 50 from 75.

Japan Shogun Battleship cannons now properly scatter against other units.

Japan Shogun Battleship rate of fire now reduced by 40%.

Japan Point Defense Drones now have an expiration date of 2 minutes.

Vision Changes:

Vision changes were incorporated from Red Alert 3: Uprising in order to improve unit behavior.

Allied Multigunner Turret Vision Range increased to 310 from 300.
Allied Prism Tower Vision Range increased to 360 from 350.
Allied Hydrofoil vision range increased to 325 from 300.
Allied Javelin Soldier vision range increased to 200 from 175.
Allied Guardian Tank vision range in Target Painter mode increased.
Special Agent Tanya Adams’ shroud clear range increased to 500 from 400.

Soviet Apocalypse Tank vision range in Harpoon mode increased.
Soviet Hammer Tank vision range in Leech mode increased.
Soviet Terror Drone vision range in Stasis Ray mode increased.
Soviet Base Defenses vision ranges increased slightly.
Soviet Bullfrog vision range increased to 325 from 300.
Soviet Sickle vision range increased to 170 from 150.
Soviet Commando vision range increased 175 from 150.
Soviet Commando shroud clear range increased to 500 from 400.

Japan Seawing vision range increased to 225 from 200.
Japan Tengu vision range increased to 225 from 200.
Japan Commando vision range increased 175 from 150.
Japan Commando shroud clear range increased to 500 from 400.


Player Power Changes:







http://www.gamereplays.org/community...owtopic=484893


Das ist dann wohl das Ende der japanischen Seeherrschaft. Naginata < Sub und Shogun < Dreadnought. Interessant.
__________________

Halfter, Stricke werden faulen
Nasenringe endlichen fallen.
Zaum und Sporen ewig rosten
Und die Peitsche nie mehr knallen.
Diesem Tag gilt unser Streben -
Kuh und Pferd und Gans und Schwein -
Selbst wenn wir ihn nicht erleben,
Unser Ziel muss Freiheit sein.
- George Orwell
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30-04-2009, 20:16
Benutzerbild von Germane45
Germane45 Germane45 ist offline
ドイツ人-Admin

 
Registriert seit: Aug 2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 21.162
Germane45 ist ein C...
OL Nick: Germane45
Der Link lädt sich bei mir nen Wolf.
Gibts das ganze auch schon irgendwie in dt. Sprache?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24-06-2009, 22:54
Benutzerbild von Chrissyx
Chrissyx Chrissyx ist offline
Administrator

 
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Western Woods
Beiträge: 1.513
Chrissyx ist ein C...
Chrissyx eine Nachricht über ICQ schicken
OL Nick: Chrissyx
Style: CnCForen Standard Style: Standard
Patch ist raus, sind so 156 MB. Änderungen auf Deutsch:
Zitat:
==================================================================
Command & Conquer(tm): Alarmstufe Rot(tm) 3
Patch-Informationen Version 1.11 – Mai 2009
==================================================================

Dieser Patch für Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 behebt unter anderem mehrere Exploits und Bugs, verbessert das Balancing und integriert zwei neue Karten aus Alarmstufe Rot 3: Der Aufstand.

<Änderungen am Balancing: Allgemein>

• Der Garnison-Reichweitebonus wurde von 75 auf 100 % reduziert.

• Mauern und Gebäude behindern während des Baus nicht mehr die Sichtlinie.

• Die Fallzeit von Fallschirmen wurde erhöht.

• Bohrtürme explodieren jetzt, wenn sie zerstört werden. Abstand halten!

• Die Gesundheit von Beobachtungsposten wurde von 3000 auf 10.000 erhöht.

• Aufgrund der aktuellen weltweiten Wirtschaftskrise sind alle Superwaffen ab sofort zum halben Preis erhältlich.

• Die Anfälligkeit von Infanterieabwehrfahrzeugen (Riptide, Jet-Tengu) gegen Gewehrschaden (Peacekeeper, Rekrut, Kaiserlicher Krieger) wurde von 50 auf 25 % gesenkt.

• Die Geheimprotokolle aller drei Gruppen wurden neu geordnet.

<Änderungen am Balancing: Nach Gruppen>

• Alliierte: Die Kosten des Javelin-Soldaten wurden von 400 auf 300 gesenkt.

• Alliierte: Die Geschwindigkeit der Flugzeugträger-Drohnen wurde von 150 auf 225 erhöht.

• Alliierte: Durch die Neutralisierung von Flugzeugträger-Drohnen erhält man keine hohen EP-Boni mehr.

• Alliierte: Die Nachladezeit des Flugzeugträgers wurde von 15 auf 10 Sekunden verkürzt.

• Alliierte: Der Bonus der Black Hole-Panzerung des Zerstörers wurde von 25 auf 35 % erhöht.

• Alliierte: Der Außenposten erhält beim Upgraden jetzt zusätzliche Gesundheit (25 % pro Stufe).

• Alliierte: Die Athena-Kanone braucht keinen Sichtkontakt mehr, um ein Ziel anzugreifen. Sie kann jetzt über Mauern feuern!

• Alliierte: Die Gesundheit des Cryocopters wurde von 750 auf 650 gesenkt.

• Alliierte: Die Verzögerung der Chronospalte wurde auf 1 Sekunde gesenkt. Die Spalte ist jetzt 5, 10 bzw. 15 Sekunden aktiv.

• Alliierte: Die Bauzeit des Verteidigungsministeriums wurde von 10 Sekunden auf 30 Sekunden erhöht.

• Für den Bau von Special Agent Tanya Adams wird jetzt das Verteidigungsministerium benötigt.

• Alliierte: Die Gesundheit des Apollo-Jägers wurde von 250 auf 300 erhöht.

• Alliierte: Für den Bau der Chronosphäre wird jetzt das Verteidigungsministerium benötigt.

• Sowjets: Hammer-Panzer können den Absorptionsstrahl nicht mehr einsetzen, wenn sie sich bewegen.

• Sowjets: Der Grinder-Schaden des Apocalypse-Panzers wurde halbiert.

• Sowjets: Die Kosten für Flak-Trooper wurden von 300 auf 400 erhöht.

• Sowjets: Wird der Bau eines Gebäudes abgebrochen, nachdem es beschädigt wurde, werden nicht mehr 100 % der Baukosten erstattet. Der Erstattungsbetrag wird um den erlittenen Schaden gesenkt.

• Sowjets: Die Energieproduktion des Super-Reaktors wurde von 500 auf 350 gesenkt.

• Sowjets: Der Super-Reaktor explodiert nicht mehr, wenn er zerstört wird, bevor der Bau abgeschlossen ist.

• Sowjets: Die Gesundheit des Stingrays wurde von 360 auf 450 erhöht.

• Sowjets: Dreadnaught-Raketen verteilen sich jetzt zwischen Einheiten.

• Sowjets: Die Gesundheit des MiG-Jägers wurde von 200 auf 240 erhöht.

• Sowjets: Für den Bau des Eisernen Vorhangs wird jetzt das Kriegslabor benötigt.

• Japan: Der Bauradius des MBF wurde erhöht, um den Bau von Mauern zu erleichtern.

• Japan: Jet-Tengus sind in der Flugform jetzt weniger tödlich gegen andere Jet-Tengus.

• Japan: Der Tsunami-Panzer heilt sich jetzt automatisch, wenn seine Sekundärfähigkeit aktiv ist.

• Japan: Ehrenhafte Entlassung fügt Verbündeten keinen Schaden mehr zu.

• Japan: Die Gesundheit des König Oni wurde von 2250 auf 3000 erhöht.

• Japan: Bei "Wut des Tenno" ist der Geschwindigkeitsmalus jetzt für alle Stufen auf 75 % begrenzt.

• Japan: Die Energiewellen-Artillerie braucht keinen Sichtkontakt mehr, um ein Ziel anzugreifen. Sie kann jetzt durch Mauern, Gebäude und alles andere schießen, das dumm genug ist, sich ihr in den Weg zu stellen.

• Japan: Der Schaden des Spread-Torpedos des Naginata-Kreuzers wurde halbiert.

• Japan: Die Gesundheit des Naginata-Kreuzers wurde von 1400 auf 1200 gesenkt.

• Japan: Die Geschwindigkeit des Shogun-Schlachtschiffs wurde von 75 auf 50 gesenkt.

• Japan: Die Kanonen des Shogun-Schlachtschiffs verteilen sich jetzt wie vorgesehen zwischen anderen Einheiten.

• Japan: Die Feuergeschwindigkeit des Shogun-Schlachtschiffs wurde um 40 % gesenkt.

• Japan: Abwehrdrohnen haben jetzt eine Ablaufzeit von 2 Minuten.

• Japan: Der Schaden von "Letztes Geschwader" wurde im Zuge der Änderungen am Fähigkeitenbaum verringert.

<Änderungen am Balancing: Sichtweite>

• In Alarmstufe Rot 3: Der Aufstand wurden einige Änderungen an der Sichtweite vorgenommen, um das Verhalten der Einheiten zu verbessern.

• Alliierte: Die Sichtweite des Multigun-Geschützes wurde von 300 auf 310 erhöht.

• Alliierte: Die Sichtweite des Prisma-Turms wurde von 350 auf 360 erhöht.

• Alliierte: Die Sichtweite des Tragflächenboots wurde von 300 auf 325 erhöht.

• Alliierte: Die Sichtweite des Javelin-Soldaten wurde von 175 auf 200 erhöht.

• Alliierte: Die Sichtweite des Guardian-Panzers im Zielsystem-Modus wurde erhöht.

• Die Nebel-Lichtungsreichweite von Special Agent Tanya Adams wurde von 400 auf 500 erhöht.

• Sowjets: Die Sichtweite des Apocalypse-Panzers im Harpunenmodus wurde erhöht.

• Sowjets: Die Sichtweite des Hammerpanzers im Absorptionsmodus wurde erhöht.

• Sowjets: Die Sichtweite der Terrordrohne im Elektrostasemodus wurde erhöht.

• Sowjets: Die Sichtweite der Stützpunktverteidigung wurde leicht erhöht.

• Sowjets: Die Sichtweite des Bullfrogs wurde von 300 auf 325 erhöht.

• Sowjets: Die Sichtweite des Kommandos wurde von 150 auf 175 erhöht.

• Japan: Die Sichtweite des Seawings wurde von 200 auf 225 erhöht.

• Japan: Die Sichtweite des Tengu wurde von 200 auf 225 erhöht.

• Japan: Die Sichtweite des Kommandos wurde von 150 auf 175 erhöht.

• Japan: Die Nebel-Lichtungsreichweite des Kommandos wurde von 400 auf 500 erhöht.

<Verbesserungen an der Benutzeroberfläche>

• Die Gruppe von Spielern, die im Onlinespiel "zufällig" wählen, wird im Fluchtbildschirm des Matches jetzt nicht mehr angezeigt.

• Die Wartezeit zum Kicken eines Onlinespielers mit schlechter Verbindung wurde von 60 auf 30 Sekunden verkürzt.

• Spieler, die nicht auf der eigenen Freundesliste stehen, können keine Nachrichten mehr flüstern, wenn man sich in einem Match befindet.

• Sammelpunkte können auf Flugfeldern zurückgesetzt werden, indem man mit der rechten Maustaste auf ein ausgewähltes Flugfeld klickt.

• PC-Spieler können die Rechtsklick-Scrollgeschwindigkeit jetzt mit dem folgenden Befehlszeilenargument anpassen: -dragTolerance # [wobei # = Entfernung in Pixeln, normalerweise eine Zahl zwischen 1 und 50].

• Der Benutzeroberflächen-Lag (keine Reaktion zwischen Klicks und Tastaturbefehlen) wurde reduziert.

<Behobene Bugs>

• EVA-Ankündigungen werden nicht mehr abgespielt, wenn ein verkleideter Spion den Stützpunkt betritt.

• Es wurden einige Verbesserungen an dem System vorgenommen, durch das garnisonierte und eroberte Gebäude durch den Nebel gekennzeichnet werden (im Spiel und auf dem Radar).

• Es wurden verschiedene KI-Verbesserungen aus Alarmstufe Rot 3: Uprising integriert.

• Der Apocalypse-Panzer kann seine Harpune nur noch im Stand einsetzen.

• Es wurde ein Bug behoben, durch den alliierte Flugfelder in bestimmten Situationen nicht die korrekte Anzahl an Luftfahrzeugen bauen konnten.

• Es wurde ein Bug behoben, durch den Feinde mit sehr niedriger Gesundheit nicht angegriffen werden konnten.

• Es wurde ein Bug behoben, durch den der Presskran der Sowjets ohne die 3 Sekunden lange Eroberungsverzögerung von Ingenieuren erobert werden konnte.

• Es wurde ein Bug behoben, durch den die Sowjets ihr eigenes aktives MBF mit "Geldprämie" auswählen konnten und es dann verkaufen, um eine Erstattung zu erhalten.

• Es wurde ein Bug behoben, durch den die Sekundärfähigkeiten des Mirage- und des Tsunami-Panzers immer noch funktionierten, wenn der Panzer unter dem Einfluss einer Blackout-Rakete eines Flugzeugträgers stand.

• Es wurde ein Bug behoben, durch den man Gebäude auf Tesla-Trooper in ihrem Sekundärmodus errichten konnte.

• Es wurde ein Bug behoben, durch den Guardian-Panzer in ihrem Sekundärmodus Ziele gelegentlich nicht korrekt markieren konnten.

• Es wurde ein Bug behoben, durch den bestimmte Einheiten eingefroren werden konnten, obwohl sie von "Eiserner Vorhang" oder "Chronospalte" beeinflusst wurden.

• Es wurde ein Bug behoben, durch den bestimmte Texturen falsch angezeigt wurden, wenn man hintereinander mehrere von der Community erstellte Karten spielte.

• Chronowechsel ermöglicht dem Spieler nicht mehr, nicht-amphibische Einheiten vom Land ins Wasser zu bewegen.

• Die Sekundärfähigkeit des Shinobi sorgt jetzt wie vorgesehen dafür, dass ihn alle feindlichen Einheiten als Ziel verlieren, die ihn aktiv anvisieren.

• Wenn sie sich in einem Nanoschwarm befinden, können der Apocalpyse-Panzer und das Riptide-Luftkissenfahrzeug jetzt andere Einheiten innerhalb des Nanoschwarms korrekt angreifen.

• Feindliche Panzer mit dem Upgrade "Terrordrohnen-Überraschung" spawnen keine Terrordrohne mehr, wenn sie von Tanya getötet werden, da Tanya dadurch sofort getötet wird.

• Desolator-Angriffe und Chronosphären wirken sich nicht mehr auf Reparaturdrohnen aus.

• Zeitbomben können nicht mehr auf Mauern gewirkt werden.

• Amphibische Einheiten können jetzt in einen verbündeten Presskran an Land oder auf dem Wasser geschickt werden.

• Gebäude, die während der Eroberung repariert wurden, werden unter dem neuen Eigentümer nicht mehr repariert.

• Hat ein Spieler mehrere Twinblades ausgewählt, die nicht alle garnisoniert sind, wirkt sich die Aktivierung der Sekundärfähigkeit jetzt nur noch auf die garnisonierten Twinblades aus.

• Es wurde ein Exploit blockiert, durch den die Sekundärfähigkeit des Bullfrogs (die Schleuder) unbegrenzte Reichweite hatte.

• Es wurde ein Exploit blockiert, durch den der Javelin auch dann noch das Ziel fixierte, wenn er sich bewegte oder das Ziel außer Reichweite war.

• Es wurde ein Exploit behoben, durch den im Onlinespiel unbegrenzte Kamera-Zoomouts möglich waren.

• Es wurde ein Exploit behoben, durch den der Hammer-Panzer Toxinkorrosion beliebig oft einsetzen konnte.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25-06-2009, 17:01
Benutzerbild von Germane45
Germane45 Germane45 ist offline
ドイツ人-Admin

 
Registriert seit: Aug 2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 21.162
Germane45 ist ein C...
OL Nick: Germane45
Danke für die Nachricht.
Sehe ich das jetzt richtig, das die Allies ziemlich gestärkt wurden?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28-06-2009, 22:27
Benutzerbild von AgentLie
AgentLie AgentLie ist offline
Overlord

 
Registriert seit: Dec 2001
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 4.185
AgentLie hat noch keine Bewertung oder ist auf 0
AgentLie eine Nachricht über ICQ schicken AgentLie eine Nachricht über MSN schicken
OL Nick: AgentLie
Style: vBulletin Default
Ja, und Japan kann man im Wasser vergessen. Es war vielleicht gerechtfertigt Shoguns ein bischen zu schwächen, aber nicht gleich in allen Bereichen...
__________________

Halfter, Stricke werden faulen
Nasenringe endlichen fallen.
Zaum und Sporen ewig rosten
Und die Peitsche nie mehr knallen.
Diesem Tag gilt unser Streben -
Kuh und Pferd und Gans und Schwein -
Selbst wenn wir ihn nicht erleben,
Unser Ziel muss Freiheit sein.
- George Orwell
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29-06-2009, 11:29
Benutzerbild von sylver123
sylver123 sylver123 ist offline
Avatar

 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Maintal
Beiträge: 1.843
sylver123 hat noch keine Bewertung oder ist auf 0
OL Nick: ILLRockYa
das spiel ist jetzt eigentlich einiger maßen balalnced nur Sovs sind etwas mies weggekommen

die restlichen Fraktionen sind eigentlich so ok besonderst Japan geht immer noch übel ab ...
__________________
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30-06-2009, 00:07
Benutzerbild von AgentLie
AgentLie AgentLie ist offline
Overlord

 
Registriert seit: Dec 2001
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 4.185
AgentLie hat noch keine Bewertung oder ist auf 0
AgentLie eine Nachricht über ICQ schicken AgentLie eine Nachricht über MSN schicken
OL Nick: AgentLie
Style: vBulletin Default
Na ja, kann man schlecht sagen bisher. Japan hat auf dem Wasser auf jeden Fall extrem eingebüßt. Meiner Meinung nach ist Japan jetzt die schlechteste Fraktion im Wasser. Allis haben dementsprechend die Nr. 1 im Wasser übernommen. Das einzige wo Japan verbessert wurde ist doch King Oni. Aber der bringt im early game auch nichts... Na ja, für mich ist es sowieso zu spät die Fraktion zu wechseln, also werde ich mal schaun was Japan noch so am Land zu bieten hat.
__________________

Halfter, Stricke werden faulen
Nasenringe endlichen fallen.
Zaum und Sporen ewig rosten
Und die Peitsche nie mehr knallen.
Diesem Tag gilt unser Streben -
Kuh und Pferd und Gans und Schwein -
Selbst wenn wir ihn nicht erleben,
Unser Ziel muss Freiheit sein.
- George Orwell
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30-06-2009, 00:15
Benutzerbild von sylver123
sylver123 sylver123 ist offline
Avatar

 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Maintal
Beiträge: 1.843
sylver123 hat noch keine Bewertung oder ist auf 0
OL Nick: ILLRockYa
mit japan brauchste kein wasser um zu gewinnen^^ Tenguspam + tzunami eventuell fast yuriko reicht da völlig aus


wer behauptet das japan die schlechteste Fraktion ist hat dev. noch nicht richtig gespielt hab seid gestern 60 Quickmachts gemacht ^^

können ja gerne mal ein game machen ich japan du ally oder sov ( btw ich kann kein stück japan spielen) nd ich wette ich brauch keine wasser unit um dich zu ruinieren
__________________
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30-06-2009, 07:20
Benutzerbild von AgentLie
AgentLie AgentLie ist offline
Overlord

 
Registriert seit: Dec 2001
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 4.185
AgentLie hat noch keine Bewertung oder ist auf 0
AgentLie eine Nachricht über ICQ schicken AgentLie eine Nachricht über MSN schicken
OL Nick: AgentLie
Style: vBulletin Default
Wenn ich Alli oder Soviet spiele würde könntest du auch einen Hunderush machen und würdest gewinnen. Ich meine nur, dass Japan am stärksten gelitten hat unter dem Patch. Soviets wurden auch sehr geschwächt, wobei ich die Änderungen vernünftig finde. Wie es sich entwickeln wird kann man noch nicht sagen. Aber wenn man nur auf die Patchnotes schaut finde ich wurde Alli schon eextrem gepusht. Gegen einen vernünftigen Alli-Spieler kommt man mit Tengus nicht sehr weit.
__________________

Halfter, Stricke werden faulen
Nasenringe endlichen fallen.
Zaum und Sporen ewig rosten
Und die Peitsche nie mehr knallen.
Diesem Tag gilt unser Streben -
Kuh und Pferd und Gans und Schwein -
Selbst wenn wir ihn nicht erleben,
Unser Ziel muss Freiheit sein.
- George Orwell
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30-06-2009, 11:04
Benutzerbild von raptorsf
raptorsf raptorsf ist offline
Moderator

 
Registriert seit: Jul 2001
Ort: Zug / Schweiz
Beiträge: 4.885
raptorsf ist...
raptorsf eine Nachricht über MSN schicken
Style: vBulletin Default
wurde auch Zeit, dass Japan auf Wasser geschwächt wurde - gegen jeden Japsen-Spieler musste ich als Soviet aufpassen, dass ich gewinne bevor er eine Werft hat.

Yuriko ist auch extrem stark und kann das ganze Spiel entscheiden - die ist stärker als Tanya und Eva zusammen
__________________
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 30-06-2009, 12:53
Benutzerbild von AgentLie
AgentLie AgentLie ist offline
Overlord

 
Registriert seit: Dec 2001
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 4.185
AgentLie hat noch keine Bewertung oder ist auf 0
AgentLie eine Nachricht über ICQ schicken AgentLie eine Nachricht über MSN schicken
OL Nick: AgentLie
Style: vBulletin Default
Das würd ich nicht sagen. Tanya und Yuriko haben beide ihre Vorteile. Yuriko hat es leichter gegen Einheiten; Tanya zerstört problemlos eine ganze Basis, wenn sie es erstmal soweit geschafft hat.
__________________

Halfter, Stricke werden faulen
Nasenringe endlichen fallen.
Zaum und Sporen ewig rosten
Und die Peitsche nie mehr knallen.
Diesem Tag gilt unser Streben -
Kuh und Pferd und Gans und Schwein -
Selbst wenn wir ihn nicht erleben,
Unser Ziel muss Freiheit sein.
- George Orwell
Mit Zitat antworten
Antworten

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:25 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS

Affiliates
United Forum GetBoinKeD cnc.onlinewelten.de